Über uns

Wir bauen mit und auf unser Team! Im überschaubaren circa 25-köpfigen Team sind die Wege kurz. Dennoch stehen ausreichend Hände zur Verfügung, um kleinere und grössere Projekte realisieren zu können. Das vielfältige Team bringt Kompetenzen in verschiedenen Fachbereichen mit. Die Erfahrung durch den familiären Betrieb, welcher in vierter Generation geführt wird, zeichnet uns aus. Regional verankert, und doch von weiteren Anfahrten nicht abgeneigt, setzen wir unser Können gerne für die Realisierung der Kundenwünsche ein.

Wir fördern die Interessen von zukünftigen und bereits erfahrenen Berufsleuten. Durch Schnupperlehren, jährliche Lehrstellen und weiteren Aus- und Weiterbildungen tragen wir zur Weiterentwicklung bei. Lassen Sie sich von unserer Fachkompetenz im persönlichen Kontakt überzeugen. Wir freuen uns, mit Ihnen zu bauen.

Ansprechpartner

Christian Hagen
Geschäftsführer
Lehrlingsverantwortlicher

079 452 63 48

Martin Hagen
Stv. Geschäftsführer
Polier

079 723 28 25

Andreas Hagen
Bauführer

079 421 15 90

Liselotte Stäheli-Hagen
Administration

052 747 11 36

Beatrice Hagen-Wieser
Administration

052 747 11 36

Geschichte

1929

Maurermeister Albin Hagen (hinten rechts) aus Hüttwilen trägt im Handelsregister den Firmennamen «Albin Hagen» ein.

1955

Die Liegenschaft Engelgasse 5 in Hüttwilen wird als zukünftigen Firmensitz gekauft.

1957

Hans Hagen, Schwiegersohn, übernimmt das Baugeschäft als Einzelfirma und tritt als «Hans Hagen, Baugeschäft» auf. Der Geschäftssitz bleibt an der Engelgasse 2 in Hüttwilen.

1962

Für den Neubau der evangelischen Kirche in Hüttwilen wird der erste Kran gekauft.

1966 – 1992

Die Liegenschaft Engelgasse 5 in Hüttwilen wurde in 4 Phasen umgebaut.
1992 wechselt der Geschäftssitz von Engelgasse 2 nach Engelgasse 5.

1990

Die Einzelfirma wird in die Aktiengesellschaft «H. Hagen AG» umgewandelt.

1997

Hans Hagen übergibt das Geschäft an seine beiden Söhne Andreas Hagen-Wieser und Christoph Hagen.

2004 – 2005

Die Liegenschaft an der Steineggerstrasse 3 in Hüttwilen, ehemals Zimmerei Fassbind, wird als Erweiterung des Werkhofes gekauft.

2016

Als Inventarlager wird eine neue Halle gebaut an der Steineggerstrasse 3.

2019

Christoph Hagen tritt in den Ruhestand.

2021

Die Geschäftsleitung wird durch Andreas Hagen-Wieser an seine beiden Söhne Christian und Martin Hagen übergeben.